Vogelhobbyzucht Fey zahme handaufgezogene Nymphensittiche - Handaufzucht




Vogelhobbyzucht Fey

Handaufzuchten
Bleichstraße 3
35649 Bischoffen
Telefon: 06444 9220156
vogelhobbyzucht.fey@online.de

Für Fragen
Wir stehen Ihnen bei Fragen über Nymphensittiche jederzeit zur Verfügung - sieben Tage die Woche, 365 Tage im Jahr.

Sie können jederzeit bei uns anrufen. 
Wir beraten Sie gerne!





Unsere Papageien





Papageien 

Wir halten insgesamt drei Papageien.

Wir besitzen zwei Graupapageien und eine Gelbkopfamazone.

Wir züchten jedoch nur Nymphensittiche.

Mit den Papageien haben wir vorerst keine Zuchtabsichten.    

Wir finden, dass viel zu viele Papageienbabys gezüchtet werden, obwohl der Markt gedeckt ist.
Dadurch fallen die Preise und viele Käufer kaufen sich unüberlegt einen Papagei, der dann oft schnell wieder abgegeben wird.

Es gibt so viele junge Papageien, die schon unzählige Male ihren Besitzer wechseln mussten.

Die Haltung der Papageien ist nicht so einfach, wie man sich das vorstellt. 
Es sind ganz sensible intelligente Wesen, die sehr viel Beschäftigung und Pflege benötigen.

Wenn man berufstätig ist und wenig Zeit hat, kann man nie die erforderliche Zeit aufbringen, die sie benötigen.
Nicht selten fangen sie dann an zu rupfen und signalisieren so ihre Unzufriedenheit.

Setzt man ihnen dann einen Partner dazu, ist das bestimmt eine gute Entscheidung um Einsamkeit zu vermeiden.
Ob der Papagei diesen Partner auch akzeptiert, ist wieder eine andere Frage.

Sie sehen, wir haben mit Papageien und mit Nymphensittichen Erfahrungen gemacht und deshalb
haben wir uns für die in jeder Hinsicht unkomplizierteren Nymphensittiche entschieden.

Wir lieben unsere Papageien trotzdem sehr und haben mit ihnen auch sehr viel Freude.

Man muss viel Zeit und Platz haben, um den Papageien ein angenehmes Leben ermöglichen zu können.
Ein Papagei wird recht alt und das sollte man vor dem Kauf berücksichtigen.
Wir hoffen, dass in Zukunft nicht mehr so viele Papageien ständig den Besitzer wechseln müssen.